07.01.2022 17:06

Maulkorb-Workshop

Veranstaltungs Datum: 23.01.2022 13:30 bis 15:30   Ort: 32051 Herford Preis: 70.00

Es gibt gute Gründe warum jeder Hund einen Maulkorb kennen und lieben sollte. Maulkörbe sind mit vielen negativen Emotionen verbunden. Dabei können sie solch tolle Helfer sein. Ein Maulkorb bietet Sicherheit und macht ein Training und damit ein Umlernen manchmal überhaupt erst möglich.

Gründe

  1. Deutsche Bahn und Nahverkehr muss ein Maulkorb mitgeführt werden
  2. Leck- und Knabberschutz von Wunden
  3. Fressschutz von Giftködern oder bei Allergien
  4. Schmerzen nach einem Unfall und somit keinen zusätzlichen Stress weil er den Maulkorb kennt
  5. Urlaub in vielen Ländern sind Maulkörbe Pflicht
  6. Gesetze Maulkorbpflicht bei bestimmten Hunderassen
  7. Entspannung (erst wenn der Mensch sich entspannen kann, können wir dies auch vom Hund verlangen)

Ziel

  • Du lernst wie ein Maulkorb sitzen sollte und warum Maulschlaufen Tierschutzrelevant sind.
  • Wir passen einen Maulkorb mit dir gemeinsam an.
  • Wir machen deinen Hund mit dem Maulkorb vertraut, sodass dieser zur Ankündigung von Spaß und Leckereien wird. Dein Hund lernt, selbständig die Nase in den Korb zu stecken und dort zu belassen. Sogar zumachen werden wir den Maulkorb kurz und dein Hund wird das ganz in Ordnung finden.
  • Nach dem Workshop geht es natürlich noch darum, die Tragezeit des Maulkorbs zu verlängern und den Maulkorb in unterschiedlichsten Situationen mit einzubauen.
  • Es wir genug Individualdistanz möglich sein. Lasst eure Hunde bitte vorerst im Auto (ggf. auch für den Theorie Teil).

 

Ablauf

  • Du misst nach unserer Anleitung deinem Hund die Schnauze aus
  • Wir bestellen Maulkörbe
  • Es gibt eine Whatsappgruppe in der Handout und Training auch später noch besprochen werden kann
  • 4 Teilnehmer, ca. 1,5-2 Stunden mit Pause, trocken im Vereinsheim, Trainer Sarah Florkiewicz, 70,- zzgl. Maulkorb (ca. 25-35,-)